Konzerte 2021

musica a corda im Live-Stream

Am Sonntag, den 18. Juli 2021 um 18:00 Uhr war nach langer Pause das Zupfmusikenesemble musica a corda endlich wieder live zu erleben - unser letztes Konzert fand tatsächlich fast genau vor 1 Jahr statt! Dieses Konzert war in vielerlei Hinsicht besonders: Da uns Corona mit seinen besonderen Beschränkungen im Kulturbereich noch immer fest im Griff hält, haben wir Neuland betreten, indem wir dem Publikum das Konzert per live-Stream aus der schönen Kirche des Liebfrauenhauses, Erlanger Str. 35, Herzogenaurach nach Hause gebracht haben. Unser herzlicher Dank gilt dem Liebfrauenhaus, dass wir Kirche und Streaming-Ausstattung nutzen durften.

Weiterhin sind wir, um die Abstandsregeln der Infektionsschutzmaßnahmenverordnung einhalten zu können, in kleiner Besetzung aufgetreten: Mit Sätzen aus Konrad Wölkis "Liedern ohne Worte" und Richard Charltons "Daintree" boten das Kammerenemble zusammen mit Bernhard Wilhelm, Percussion, zwei sehr stimmungsvolle Stücke. Das Duo Iris Hammer, Mandoline, Heiko Holzknecht, Gitarre, begeisterte die Zuhörer*innen im World Wide Web und vor Ort mit romantischen und leidenschaftlichen Werken von Nicolo Paganini und Maximo Diego Pujol: Erfreulicher Weise hatten einige unser Angebot angenommen und sich um einen Platz in der Kirche „beworben“. So hatten auch wir Musiker echtes Konzert-Feeling!

Kammerensemble musica a corda in der 
      Kirche des Liebfrauenhauses Herzogenaurach

Zusätzlich zum Live-Stream hat es auch einen Mitschnitt des Konzertes gegeben, für den wir hochwertige, auf unsere Instrumente abgestimmte Mikrofone verwenden konnten. Für alle, die unser Konzert im Livestream oder vor Ort nicht mithören konnten oder es einfach noch einmal genießen wollen, steht dieser Mitschnitt unter folgendem Link in Youtube bereit (nicht Teil unserer Internetseite und daher nicht durch unsere Datenschutzerklärung abgedeckt):

https://www.youtube.com/watch?v=UsrtAVXSBb0

Konzerte 2020

Musikalische Abendstunde

in der katholischen Pfarrkirche Maria Königin, Hemhofen, Fritz-Friedrich-Straße 9

am Sonntag, den 25. Oktober 2020 um 19:00 Uhr

fällt leider aus!

Liebe Musikinteressierte,

Ich habe die traurige, angesichts der Infektionszahlen aber nicht ganz unerwartete Mitteilung zu machen, dass die Gemeindeleitung der katholischen Kirchengemeinde die "Musikalische Abendstunde" schweren Herzens und nach langer Diskussion abgesagt hat. Allen, die sich auf das morgige Konzert gefreut haben, danke ich für das Interesse an unserer Musik und hoffe, sie in besseren Zeiten wieder bei einem unserer Konzerte zu sehen.

Mit herzlichen Grüßen und den besten Wünschen für unser aller Gesundheit, Ihr Thomas Hammer

--
Dr. Thomas Hammer, 1. Vorsitzender
Zupfmusikensemble musica a corda

===========================

Nach dem großen Erfolg unserer ersten musikalischen Abendstunde unter Corona-Bedingungen im Juli laden wir Sie jetzt erneut ein, eine knappe Stunde mit kurzweiliger Zupfmusik zu genießen, unter der erfahrenen Leitung von Iris Hammer gespielt auf Mandolinen und Gitarren, gestützt auf ein solides Bassfundament und bereichert durch Percussion. Wir haben für Sie dieses Mal vielfach ausgezeichnete Filmmusik von Hans Zimmer ausgesucht. Sie werden mitreißende und stimmungsvolle Soundtracks aus Mission Impossible, Sangreal, Gladiator und Fluch der Karibik zu hören bekommen.

Zuvor dürfen Sie sich auf mitreißende Musik aus Venezuela und Brasilien freuen, in die sowohl melodiösen als auch groovigen Klangwelten des Amerikaners Chris Acquavella und in mysteriöse Traumwelten der Niederländerin Annette Kruisbrink eintauchen.

Das Ensemble musica a corda und die Kirchengemeinde Maria Königin freuen sich auf Sie und darauf, Ihnen trotz steigender Fallzahlen ein Stück kulturelles Leben bieten zu können. Der Eintritt für dieses Konzert ist frei. Freiwillige Spenden werden der musikalischen Arbeit des Ensembles musica a corda und der Kirchengemeinde Maria Königin zugutekommen.

Jubiläumskonzert verschoben

Vor 30 Jahren wurde das Zupfmusikensemble musica a corda gegründet. Das wollten wir mit einem Festkonzert feiern - ursprünglich geplant für den 27. Juni 2020 in der Heilandskirche der Evangelischen Kirchengemeinde Hemhofen. Inzwischen ist klar, dass dieser Termin nicht zu halten ist, wenn wir nicht massive Einschränkungen einplanen oder die Gesundheit von Mitspielern und Publikum gefährden wollen. Deshalb haben wir uns entschlossen, das Jubiläumskonzert zu verschieben. Als ersten Ausweichtermin haben wir dafür den 24. Oktober dieses Jahres vorgesehen.

Hinweis anlässlich der Corona-Pandemie

Als wir bei unserer Jahreshauptversammlung am 24. Januar 2020 mit großer Begeisterung die Konzertplanung für unser Jubiläumsjahr diskutiert haben, konnten wir noch nicht ahnen, dass das, was aus ersten Nachrichten aus China über eine neue Viruserkrankung bekannt geworden war, das öffentliche Leben wenige Wochen später so drastisch ändern würde. Vorhersagen, wann Konzerte vor Publikum wieder möglich sind, kann derzeit niemand machen.

In den vergangenen 30 Jahren hat das gemeinsame Musizieren das Leben unserer Mitglieder und durch unsere Konzerte auch das öffentliche Leben in den Gemeinden Hemhofen und Röttenbach wesentlich bereichert. Das ist Grund genug, unser 30-jähriges Jubiläum mit einem festlichen Konzert zu begehen, sei es nun am 27. Juni 2020 oder deutlich später im Jahr. Solange wir die Entwicklung der Pandemie und die durch den Schutz der Bevölkerung motivierten Einschränkungen des öffentlichen Lebens nicht abschätzen können, werden wir hier allerdings keinen verbindlichen Termin für unser Jubiläumskonzert angeben können. Ich wünsche uns allen, dass wir bald Licht am Ende des Tunnels sehen!

In südlichen Gärten ... verschoben

Nachdem dieses Konzertprogramm mit Joaquín Rodrigos Gitarrenkonzert "Fantasía para un Gentilhombre" im letzten Jahr soviel Anklang gefunden hatte, kamen bald die Anfragen, dieses Jahr noch zwei Konzerte mit einem ähnlichen Programm anzubieten: Ursprünglich hatten wir dafür vorgesehen den 24. April 2020 im Ratssaal Möhrendorf, Hauptstr. 16, 91096 Möhrendorf und den 25. April 2020 in St. Bonifaz, Leopoldstr. 38, 90439 Nürnberg, Beginn jeweils 19 Uhr. Der Termin in Nürnberg ist vom Veranstalter sinnvollerweise schon abgesagt worden, und auch in Möhrendorf erwarten wir eine Absage. Verbindliche Ersatztermine können wir im Moment nicht nennen.

e-mail Benachrichtigung

Sie wollen über unsere Konzerttermine per e-mail benachrichtigt werden? Bitte schreiben Sie uns.

Lehrgänge

Unser Lehrgang 2020

Dank niedriger Inzidenzen konnten wir am 11. Oktober 2020 in der Lohmühlhalle in Röttenbach einen ganztägigen Lehrgang durchführen, bei dem unter Einhaltung der Abstandsregeln all unsere Mitspieler teilnehmen konnten. Als Dozenten hatten wir den aus Venezuela stammenden Musiker und Komponisten José Antonio Zambrano Rivas gewinnen können. Dementsprechend konzentrierten wir uns auf die stilgerechte Einstudierung latein- und südamerikaischer Musik, darunter mehrere Originalkompositionen und Bearbeitungen des Dozenten. Dank des strikt eingehaltenen Schutz- und Hygienekonzeptes gingen Abends alle Teilnehmer*innen musikalisch gestärkt und mit einem sicheren Gefühl nach Hause.

Hier passt der Abstand

Mit Abstand am besten ...

Zwei Masken im Gespräch

Sonst mit Maske!

Aus dem Vereinsleben

Ordentliche Mitgliederversammlung 2021

Die Mitgliederversammlung fand zur gewohnten Zeit des Jahres statt, aber aufgrund der Corona-Pandemie nicht im Vereinsraum der Musikschule Hemhofen sondern entsprechend der geltenden Sonderrregeln als Skype-Meeting im virtuellen Raum. Da die meisten Vereinsmitglieder inzwischen einige Erfahrung mit Besprechungstools gesammelt hatten, verlief die Versammlung trotz voller Tagesordnung erstaunlich gut. Bei den turnusmäßig anstehenden Wahlen des Vereinsvorstandes wurde der bisherige Vorstand im Amt bestätigt. Da keine geheime Wahl gewünscht worden war, konnte dabei auf ein extra Atsimmungstool verzichtet werden. Am wichtigsten war sicherlich, dass wir uns in dieser Versammlung dazu entschlossen haben, unsere Probenarbeit digital per Skype und Übungstracks wieder aufzunehmen, bis eine Entschärfung der Infektionslage wieder Präsenzproben zulässt. Auch Pläne für kleine Konzerte und Corona-konforme Vereinsaktivitäten wurden geschmiedet, wohl wissend, dass die Umsetzung in diesem Jahr unsicher ist. Insgesamt eine unter diesen Umständen gute Versammlung mit reger Beteiligung der Mitglieder, die alle ehrenamtlich Tätigen ermutigt, der Corona-Pandemie mit kreativen Ideen für die msuikalische Vereinsarbeit zu trotzen.

Ordentliche Mitgliederversammlung 2020

Die Mitgliederversammlung unseres Vereins für das Jahr 2019/2020 fand am 24. Januar 2020 im Vereinsraum der Musikschule, Zeckerner Hauptstr. 11, 91334 Hemhofen statt. Die Versammlung begann planmäßig um 17:00 Uhr und endete um 19 Uhr. Erfreulicherweise konnten wir dieses Jahr den 1. Bürgermeister der Gemeinde Hemhofen Ludwig Nagel begrüßen. Wichtigster Tagesordnungspunkt war die Planung unseres Jubiläumsjahres: Das Zupfmusikensemble musica a corda wurde 1990 in Röttenbach gegründet! Wie schon im letzten Jahr klang die Sitzung gemütlich und gut verpflegt in den Köhlerstuben aus.



Es gibt noch CDs!

Die Musik von musica a corda gibt es seit dem 8. November 2008 auch zum mit nach Hause nehmen! Da die CD bei Zupfmusikfreunden großen Anklang gefunden hatte, gab es recht bald eine zweite Auflage, und auch 2010 wurde noch einmal eine kleinere Charge aufgelegt. Sie ist unverändert zum Preis von 12 Euro erhältlich bei musica a corda. Wir sind übrigens auch gerne bereit, Ihnen die CD zuzuschicken.

 

CD Cover